ELF Capital finanziert Wachstum des führenden Cleantech Pioniers ABIONIK

Dezember 2020

Das Berliner Cleantech-Unternehmen ABIONIK wird sein Wachstum weiter beschleunigen und hat mit der Frankfurter ELF Capital Group künftig einen ebenso erfahrenen wie unternehmerischen Private Debt-Investor an seiner Seite. Insgesamt stellt die ELF Capital Group ein mittel- bis langfristiges Finanzierungsvolumen von über 20,0 Mio. Euro für ABIONIK zur Ablösung der bisherigen Bankenfinanzierung sowie für das weitere Wachstum zur Verfügung.

 

“ABIONIK ist einer der Marktführer für Luft- und Wasseraufbereitungslösungen und wird von Megatrends wie zunehmender Urbanisierung, höheren Umweltauflagen, und dem fortschreitendem Klimawandel extrem profitieren. Deshalb begleiten wir das Unternehmen und das Management auf diesem starken Wachstumspfad. Voraussetzung dafür sind finanzielle Freiheitsgrade und ein gemeinsames unternehmerisches Verständnis jenseits der klassischen Bankenfinanzierung – und genau dafür stehen wir”, sagte ELF-Gründungspartner Christian Fritsch.

 

ABIONIK ist ein Pionier in der Umwelttechnologie-Branche mit fast 30 Jahren Erfahrung in Wasser- und Luftaufbereitung. Alle Produkte und Dienstleistungen von ABIONIK – von der integrierten Kompaktkläranlage bis zu hocheffizienten Filtermodulen – sind darauf ausgerichtet, den Ressourcen- und Energieverbrauch, Schadstoffe und sonstige Verschmutzung nachhaltig zu reduzieren.
ABIONIK und ELF als unternehmerischer Partner für Private Debt im deutschen Mittelstand ergänzen sich hervorragend: Die Kombination aus einem marktführenden Unternehmen, einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen und einem hoch professionellen Kreditprozess schafft Mehrwert für alle Parteien.

 

“Wir sind von ELF Capitals sachkundigem und unternehmerischem Ansatz sowie dem partnerschaftlichen Dialog auf Augenhöhe sehr angetan. Dies gilt vor allem im Vergleich zu den klassischen Bankmodellen. Wir haben gemeinsam eine maßgeschneiderte Finanzierungslösung gefunden. Sie passt sich unserem Bedarf nach unternehmerischer Flexibilität und den Besonderheiten der ABIONIK Group an und nicht umgekehrt,” sagte ABIONIK-CEO Daniel Crawford.

 

"Wir freuen uns, als Partner von ABIONIK einen Beitrag für weitere Innovationen und Wachstum in den kommenden Jahren zu leisten. Hier zeigt sich erneut, was Private Debt als innovatives Finanzierungsinstrument gerade für mittelständische Unternehmen leisten kann“, sagte Christian Fritsch.

Für ELF Capital ist dies nach dem Investment in WERU, dem führenden Hersteller von Fenstern und Haustüren aus dem schwäbischen Rudersberg, bereits die zweite Transaktion in 2020. Angesichts der gut gefüllten Pipeline ist noch vor Jahresende mit dem Abschluss einer weiteren Transaktion zu rechnen. Damit hat sich ELF Capital als langfristiger Finanzierungspartner für inhabergeführte Unternehmen etabliert.

Über ABIONIK Group

Die ABIONIK Group ist einer der führenden Umwelttechnologie-Anbieter für Wasser- und Luftaufbereitung. Das Unternehmen bündelt die Kompetenzen von etablierten, deutschen Spezialisten, um Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand zu liefern. Mit den Produktmarken Martin Systems, Likusta, und Steinhardt verfügt die Gruppe über ein innovatives und ausgereiftes Produktportfolio, welches sowohl im kommunalen als auch im industriellen und maritimen Umfeld Anwendung findet. Dabei blickt die ABIONIK Group auf eine knapp 30jährige einschlägige weltweite Erfahrung in Installation und Service ihrer Anlagen zurück – mit Top-Qualitätsprodukten „Made in Germany“. Mit eigenen Standorten in Deutschland, China und Indien ist die Gruppe mit ca. 200 Mitarbeitern und 35 Mio. Euro Umsatz (2020) exzellent für künftiges Wachstum aufgestellt.


Weitere Informationen: www.abionik.com

Über ELF Capital Group

Die ELF Capital Group ist spezialisiert auf flexible Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen mit Fokus auf Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Nordwest Europa. Das gesamte Investmentteam verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Strukturierung maßgeschneiderter Finanzierungslösungen für inhabergeführte mittelständische Unternehmen, Management Teams und Private Equity Portfolio Unternehmen, die einen unternehmerischen, zuverlässigen und engagierten Finanzierungspartner suchen. Durch das ELF Capital Netzwerk zu Unternehmern, Private-Equity-Sponsoren und Beratern bietet ELF Capital individuell konzipierte Finanzierungslösungen für etablierte, stark wachsende mittelständische Unternehmen wie auch für Unternehmen in Sondersituationen zur Verfügung. Die Zielinvestitionen für Unternehmen reichen von 10 bis 40 Mio. Euro, wobei der Schwerpunkt auf Kapitallösungen für Unternehmen mit soliden und profitablen Geschäftsmodellen, einer führenden Marktpositionierung und guten Wachstumsaussichten liegt.